2.3 Gleich nach dem Start erscheint eine Fehlermeldung und dann "shutdown server"

Der Server hat sich selbst beendet. Die Ursache steht in der Fehlermeldung darüber.

Hier einige Meldungen und ihre Ursachen:

Exception in thread "main" java.util.zip.ZipException: Das System kann die angegebene Datei nicht finden
Die Datei ajserver.jar wurde nicht gefunden. Entweder bist du im falschen Verzeichnis oder du hast den Dateinamen falsch geschrieben.
java.io.FileNotFoundException: [...]\server.xml (Das System kann die angegebene Datei nicht finden)
Datei server.xml wurde nicht gefunden. Laut Anleitung muss sie beim ersten Start aus der Beispieldatei umbenannt und angepasst werden. Kann es evtl. sein, dass du die Datei in server.xml.xml umbenannt hast?
java.net.BindException: Address already in use
Ein eingestellter Port ist bereits in Belegt. Entweder läuft schon ein Server oder die Serverports sind schon durch eine andere Anwendung belegt. Evtl. hast du versucht, den Server per Doppelklick zu starten - in dem Fall im Taskmanager nach javaw.exe suchen und den Prozess beenden.
org.xml.sax.SAXParseException: Zeichenumwandlungsfehler: "Unconvertible UTF-8 chacter beginning with 0xb4" (Zeilenzahl möglicherweise zu niedrig)
Wahrscheinlich sind Sonderzeichen in der xml-Datei. Auch das ß und das ´ sind Auslöser der Meldung. Rufe die Datei einmal im Browser auf. Der Internet-Explorer z.B. markiert die falschen Zeichen.
de.applejuicenet.server.S: error in settings: invalid timeserver
Der Server verwendet als ToD Timeserver time.applejuicenet.cc. Vermutlich ist der Timeserver selbst zur Zeit nicht erreichbar. Meistens ist der Timeserver nach kurzer Zeit aber wieder erreichbar. Wenn es absolut nicht funktionieren will, kann der Server auch mit dem Parameter --usemyNTP gestartet werden, um den Timerserver aus der server.xml zu verwenden.