1.2 Welche Ports braucht der Server?

Der Server nutzt insgesamt 3 Ports - 2 für den Serverbetrieb und 1 für den Serverwatcher. Alle 3 können durch ändern der server.xml frei gewählt werden

<port value="EIN PORT"/> - ist der 1. tcp-port. Der 2. Port wird durch 1. Port +1 errechnet. z.B. <port value="9855"/> Port 9855 und 9856. Für beide muss tcp freigeben werden (Router/Firewall). Der erste Port ist für Client<>Server, der zweite für Server<>Server Kommunikation zuständig.

<webport>8001</webport> - ist der Port für den Serverwatcher, der in dem Fall mit http://127.0.0.1:8001 aufgerufen werden kann (Server läuft hier lokal auf dem Rechner). Der Port muss nur freigegeben werden, wenn von außen auf den Serverwatcher zugegriffen werden soll.