3. Wie sicher ist appleJuice?

Der Datenverkehr von AJ läuft verschlüsselt ab, sodass eine Zwischenstelle, z. B. der Provider, nicht erkennen kann, welche Daten übermittelt werden. Allerdings kann der Tauschpartner deine IP mit entsprechenden Tools/Kommandos erkennen und wenn er nur eine Datei im Download hat kann er somit darauf schließen, dass deine IP-Adresse diese Datei zur Verfügung stellt.

Trotzdem ist AJ genauso sicher wie eMule/BitTorrent, da sowohl der AJ-Client, als auch der AJ-Server Closed-Source sind und auch bleiben.